Der Genießerhof

Schlemmen - wohlfühlen - genießen


Liebe Gäste,

 

leider dürfen Sie vom 02. – 30. November 2020 nicht mehr in unserem Restaurant zum schlemmen und genießen Platz nehmen. Das bedauern wir sehr!

 

Wir lieben was wir tun und kochen weiterhin für Sie! Unser Küchenteam hat für diese schwierige Zeit eine Auswahl an Gerichten aus unserer druckfrischen Winterspeisekarte für Ihr Zuhause zusammengestellt. Natürlich halten wir an unseren Werten fest und richten Ihnen die Speisen zum Abholen auf umweltfreundlichen Porzellantellern an. Diese können Sie einfach bei Ihrem nächsten Einkauf im Hofladen oder bei der nächsten Bestellung wieder mitbringen.

Bestellungen unter: 0741-942 058 67

 

Donnerstag – Sonntag von 11 – 16 Uhr

 

Wir bitten keine zu kurzfristigen Bestellungen zu tätigen, gerne können Sie uns schon am Vortag kontaktieren.

 

Abholzeiten: 13 – 18 Uhr

Download
Speisen zum Abholen
Speisekarte_Corona_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Das gesamte Genießerhof-Team bedankt sich für Ihre Unterstützung!

 

Bitte beachten Sie: In unserem Restaurant ist keine Kartenzahlung möglich.


 

SEIT GENERATIONEN IM EINKLANG MIT DER NATUR

LANDWIRTSCHAFT SEIT EINEM HALBEN JAHRHUNDERT IN FAMILIENHAND

 

Seit Mitte der 60er Jahre wurde der landwirtschaftliche Betrieb in Dietingen von den Eltern der heutigen Inhaberin bewirtschaftet, ehe 1982 die große Hofstätte (heutige KORN-KAMMER) hinzukam.

Tochter Petra wuchs nicht nur wie ihre drei Geschwister mit der Landwirtschaft auf, sondern absolvierte ihre Ausbildung zur Landwirtin, besuchte anschließend die Fachschule und lernte dort ihren Ehemann Jörg Schittenhelm, Landwirt und Kaufmann, kennen. Die taffe Landwirtin ließ sich zur Landwirtschaftsmeisterin ausbilden, bekam vier Kinder und eröffnete zudem im Jahr 2009 den sprichwörtlich ausgezeichneten Genießerhof.

Download
Das Genießerhofmärchen
Die Geschichte hinter dem Genießerhof...
Das Genießerhofmärchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 MB



Ausflugstipp von swr3


Rund um den "Genießrhof"

Weitere Angebote vom Genießerhof: